Rodeln im 5 Sterne Hotel Restaurant Spa RosengartenRodeln im 5 Sterne Hotel Restaurant Spa Rosengarten

Rodeln im Brixental

Zünftiger Rodelspass in den Kitzbüheler Alpen

Rodeln oder Schlittenfahren ist ein Muss in jedem Winterurlaub und ein ganz besonders vergnügliches Erlebnis. Im Brixental ist der Rodelsport auch bei den Einheimischen sehr beliebt. In vielen Orten gibt es Rodelclubs oder Rodelvereine, demzufolge auch attraktive und bestens präparierte Rodelbahnen im ganzen Tal.

Rodeln im Brixental Relais & Châteaux Hotel Restaurant Spa Rosengarten

Rodeln in Kirchberg

Zu Fuß oder mit dem Lift geht’s – tagsüber oder unter romantischem Sternenhimmel – hinauf zum Start der Rodelpartie. Bei der Einkehr auf den urigen Almhütten oder Berggasthäusern genießen Sie den gemütlichen Tiroler Hüttenzauber. An den meisten Rodelbahnen können Sie direkt vor Ort Ihre Rodel ausleihen.

Rodelbahn Gaisberg

Nicht weit vom 5-Sterne-Hotel Rosengarten in den Kitzbüheler Alpen entfernt befindet sich die spektakuläre Rodelbahn am Gaisberg. Als einzige Rodelbahn in der näheren Umgebung trägt sie das Gütesiegel für Naturrodelbahnen. Mit dem 4er-Sessellift geht’s ganz bequem hinauf zum Start – und dann rasant hinunter über die 3,5 Kilometer lange Strecke.

Tipp: Hier können Sie täglich nachtrodeln, die Bahn ist bis 23 Uhr beleuchtet.

Rodeln im Brixental Relais & Châteaux Hotel Restaurant Spa Rosengarten
Rodeln im Brixental Relais & Châteaux Hotel Restaurant Spa Rosengarten

Naturrodelbahn Haagalm / Penningberg

Die Rodelbahn Haagalm (Penningberg) in der Kelchsau ist ein echter Klassiker und bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen beliebt. Einen halben Tag sollten Sie für dieses Erlebnis einplanen. Der Aufstieg führt in rund 1,5 Stunden zur Haagalm auf 1.350 m Seehöhe. Nach den 400 Höhenmetern haben Sie sich eine Stärkung verdient, bevor es auf der 3,7 Kilometer langen und recht anspruchsvollen Rodelbahn wieder zurück ins Tal geht.