Simon Taxacher meets Nils Henkel auf Burg Schwarzenstein

//Simon Taxacher meets Nils Henkel auf Burg Schwarzenstein

Simon Taxacher
meets Nils Henkel auf Burg Schwarzenstein

Wenn Simon Taxacher meets Nils Henkel sind außergewöhnliche Genüsse garantiert

Die Hotelvereinigung Relais & Châteaux veranstaltet heuer bereits zum vierten Mal das Relais & Châteaux Taste of Germany Festival. Die einzelnen Stationen des Gourmetfestivals stellen eine Hommage an die hohe Kunst des Kochens dar. Sie verführen zu kulinarischen Reisen mit dem Ziel, den authentischen Geschmack exquisiter deutscher und österreichischer Küche zu entdecken.

Simon Taxacher meets Nils Henkel

Die wohl hochkarätigste Etappe des Gourmetfestivals Simon Taxacher meets Nils Henkel findet am 23. September 2018 auf der Burg Schwarzenstein in Geisenheim/Deutschland statt. Der gastgebende Zwei-Sterne-Chefkoch des Restaurants Schwarzenstein, Nils Henkel, wird dabei an der Seite von Vier-Hauben-Gastkoch Simon Taxacher ein Sechs-Gang-Menü der Extraklasse kreieren. Simon Taxachers Küche ist geprägt von der alpinen Natur und französisch-mediterranen beeinflusst. Sie steht für akkurates Handwerk, filigrane Geradlinigkeit, detailfanatische Präzision und sensorische Aufmerksamkeit. Nils Henkel gilt als Vertreter der Pure Nature Küche, einer gesunden Küche mit Schwerpunkt auf hochwertigen Produkten und alten Gemüsesorten – so weit wie möglich aus der Region und der jeweiligen Jahreszeit entsprechend.

Genuss auf höchstem Niveau

Die sechs außergewöhnlichen Gänge beim Relais & Châteaux Taste of Germany Festival von Simon Taxacher und Nils Henkel werden sich maßgeblich um das Thema Naturverbundenheit drehen.

Relais & Châteaux Taste of Germany Festival Simon Taxacher vom Hotel und Restaurant Rosengarten in Kirchberg in Tirol meets Nils Henkel auf Burg Schwarzenstein

Der gastgebende Chef de Cuisine Nils Henkel

Nils Henkel startete seine Koch-Ausbildung 1986 im Romantikhotel Voss Haus in Eutin/Schleswig-Holstein sowie in den Hamburger Restaurants „Le Jardin“ und „Landhaus Scherrer“. Als Souschef arbeitete er im „Valkenhof“ in Coesfeld bei Pascal Levallois, in „Averbeck’s Giebelhof in Senden sowie im Schlosshotel Lerbach im Restaurant „Dieter Müller“, wo er ab 2010 als alleiniger Küchenchef tätig war und das Restaurant in eine neue erfolgreiche Ära führte. Heute steht Nils Henkel mit seiner Pure Nature Küche für einen ganz eigenen Kochstil. Er serviert seinen Gästen im Restaurant Schwarzenstein ausschließlich zwei Menüs: FAUNA und FLORA. Dabei stehen oft alte Gemüsesorten und wilde Kräuter aus der Region im Mittelpunkt, Fisch und Fleisch sind bei manchen Gerichten mehr Begleitung als Hauptakteur.

Auszeichnungen:
Guide Michelin: 2 Sterne
Gault Millau: 18 Punkte

Relais & Châteaux Taste of Germany Festival Simon Taxacher vom Hotel und Restaurant Rosengarten in Kirchberg in Tirol meets Nils Henkel auf Burg Schwarzenstein

Information zur Buchung:

// Meet & Greet mit Nils Henkel und Simon Taxacher bei einem Glas Jahrgangschampagner
// Korrespondierende Weine und Wasser zum Menü
// Gastgeschenk aus der Küche von Nils Henkel
// Die Kosten für das Menü inklusive Weinbegleitung ohne Übernachtung betragen € 295 pro Person

BURG SCHWARZENSTEIN

Rosengasse 32
65366 Geisenheim – Johannisberg
Deutschland

Telefon: +49 (0)6722 99500
E-Mail:
schwarzenstein@relaischateaux.com 
info@burg-schwarzenstein.de

2018-10-23T10:26:54+00:00
Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Services zu. Mehr Information Ok