Patrick Somweber nominiert: Sommelier des Jahres

Stimmen Sie für den Sommelier des Jahres – Rolling Pin Awards

Es ist schon jetzt ein bahnbrechender Erfolg! Der Sommelier im Restaurant Simon Taxacher in Kirchberg, Patrick Somweber, ist laut Branchenkenner Rolling Pin einer der besten Sommeliers des Jahres 2019. Zusammen mit René Antrag (Steirereck) und Roman Bolschetz (Kempinski) stellt sich Patrick Somweber nun online bis zum 22. März dem Publikumsvoting zum Rolling Pin Sommelier des Jahres 2019. Der Sieger wird im Rahmen der großen ROLLING PIN-Awards Preisverleihung am 01. April im Falkensteiner Schlosshotel Velden bekannt gegeben.

Rolling Pin Award Sommelier des Jahres Patrick Somweber 5 Sterne Gourmethotel Rosengarten in Kirchberg

Neben der unglaublichen Fachkenntnis, seinem Gespür für gute Tropfen und seiner Fähigkeit, Wein und Essen in harmonische Symbiose zu bringen, waren für die Fachleute von Rolling Pin bei der Nominierung zum Sommelier des Jahres auch sein Feinsinn für den Wunsch des Gastes und sein unternehmerisches Know-how im Weineinkauf ausschlaggebend. „Der Star auf dem Tisch sollte sich am Teller befinden und nicht im Glas. Das ist die vielleicht wichtigste Spielregel in meinem Job. Auch wenn es zunächst einmal überraschend klingt: Bei der Weinbegleitung orientiere ich mich hauptsächlich an der Intensität der Saucen und der Beilagen. Sie geben den Ton an“, erklärt Somweber. Kein Wunder, dass sein Patron, 4-Haubenkoch Simon Taxacher, und er ein perfektes Team bilden. Das Restaurant Simon Taxacher wurde erst kürzlich wieder – auch dank der hervorragenden Weinkarte – vom Falstaff Restaurantguide 2019 zum besten Restaurant in Tirol und zum zweitbesten in ganz Österreich gekürt.

Rolling Pin Award Sommelier des Jahres Patrick Somweber 5 Sterne Gourmethotel Rosengarten in Kirchberg

Patrick Somweber im Porträt

Patrick Somweber wurde 1987 in Salzburg geboren und begann seine Laufbahn gleich in Salzburgs Spitzengastronomie. Nach einem Jahr auf den Cayman Islands zog es ihn nach Lech am Arlberg und nach Wien. Dort war er vier Jahre abwechselnd für die Luxus-Hotellerie und -Gastronomie tätig. Im Palais Coburg betreute er unter anderem den 20 Millionen Euro schweren Schatzkeller von Peter Pühringer mit, der für viele Kenner zu den besten Weinkellern der Welt zählt. Seit Juni 2016 ist er Sommelier im Restaurant Simon Taxacher in Kirchberg.

Hier geht’s zum Voting

Eine Reise durch den Rosengarten Weinkeller